3 Faktoren
für kunden-
wirksame Businesstexte

Hab Spaß beim Schreiben!

Ein Artikel von Cornelia Czaker, Lektorin und Texterin für Unternehmer*innen und Autor*innen

Hast du Lust auf authentische Businestexte, die dich und deine Firmenwerte widerspiegeln? Dann schreib sie doch einfach selbst! Wenn du einen Hauch von Kreativität in dir vermutest, zudem gerade vielleicht kein (großes) Budget für kostenspielige Webtexte hast und dir wünschst, dass deine Kund:innen 100% dich bekommen, dann bin ich mir sicher: Du kannst dich selbst zur Expert*in deiner Businesstexte machen.

Hier sind meine top 3 Tipps für zielgruppenorientierte und authentische Businesstexte:

Tipp 1: Faktor Unter-
nehmer*-

innenwissen

Jeder gute Businesstext beginnt mit dem Wissen über die eigenen Unternehmenswerte. Heißt: Um textsicher schreiben zu können, musst du deine Unternehmenswerte kennen. Wofür stehst du? Und noch viel wichtiger: Wofür stehst du NICHT? Was macht dich als Unternehmerin aus? Womit können sich deine Kund*innen identifizieren?

Tipp 2: Faktor Wunsch-
kund*innen

Wer seine Kund*innen nicht kennt, hat verloren. Und auch, wenn du deine Zielgruppe nicht genügend einschränkst, ist das nicht unbedingt von Vorteil für dich. Mein Tipp lautet daher, sich wirklich intensiv mit der Wunschkundschaft und ihren Bedürfnissen auseinanderzusetzen. Dann kannst du deine Businesstexte sprachlich besser auf deine Zielgruppe zuschneiden.

Tipp 3: Rhetorik

Weißt du, warum Werbung wirkt? Hör mal genau hin, wenn ein Spot im Fernsehen läuft. Werbung arbeitet mit rhetorischen Mitteln. Warum? Damit sich die Kundschaft Produkte gut merkt. Und sie im Idealfall später kauft. Zu den häufigsten rhetorischen Stilmitteln zählen Reime, Wiederholungen und Ellipsen. Einfach ausprobieren!

Wer hier schreibt:

Cornelia Czaker – Lektorin und Texterin für Unternehmer*innen und Autor*innen

Sie hilft dabei, kundenwirksame Texte zu kreieren und ist die Gründerin von Schreibamt und Autorin des Buchs „Kein Business ohne Text“, das im Juli 2021 erschien.

Mit großer, sprachlicher Sorgfalt korrigiert sie dein Sachbuch (beispielsweise E-Book), deine Webtexte, Blogs und Mailings. Lektorate von wissenschaftlichen Arbeiten, VWAs und Magazinen sowie das Texten sprachlicher Inhalte – zum Beispiel für deinen Webauftritt – runden ihr Angebot ab.

Deine kundenwirksamen Businesstexte erarbeitet sie auch gemeinsam mit dir bei den Start-up Workshops.

Cornelia ist seit 2017 als Deutschtrainerin, Lektorin und Texterin in Baden selbstständig. Sprache ist für sie neben Mimik und Gestik nicht nur Mittel der Kommunikation, sondern in einem philosophischen Kontext grundlegender Ausdruck der Selbstentfaltung und des Denkens überhaupt. So nach dem Motto:
„Ich spreche, also bin ich“.

Schau auf Cornelias Website vorbei
Folge Cornelia auf Instagram